^^
Ich melde mich seit langem wieder.
Scheiß Wetter hab mir natürlich sofort ne fette Grippe eingefangen -.-
Melde mich zurück aus 4 Tagen frei besser gesagt 4 Tagen Schlaf inkl. Olli Geissen und co.
Heute war Blutspenden. Die Stimmung ist sehr schlecht im Team leider, da meine beste Freundin und en sehr guter Freund (oder war es mal???) sich net so ab können. Und die Freundin ständig hetzt. Des geht mir aufn Sack.Weil alles was ich sage oder mache falsch is. Versuche relativ neutral zu bleiben. Es is schon sehr nervig das sie nicht mal zu ihm geht und ihm die Meinung sagt sondern mich mit einbezieht und dann steh ich schlecht da. Ich habihr schon oft gesagt das mich das nich interessiert.. najoar
Ich hoffe das sich das alles bald bessert.
Ab Morgen wieder 12 Tage Arbeit. Erstmal en Spätdienst morgen. Also euch allen ne gute Nacht.
14.11.06 21:47


Ich muss die Gute Nacht nochmal zurücknehmen.
Habe grad das Problem dieser Welt festgestellt.
Alle sindse unterfickt.
Ich auch 5 Monate..
lange Zeit..
naja leb ja noch, die nicht sexuell aktiven Phasen gehen hoffentlich wieder rum
und wenn ned
Kontaktanzeige xD

4.11.06 21:30


4. November 2006 (schon wieder der 4. scheiße muss Stundennachweis schreiben)

In Bezug auf einen lieben Menschen sind Sie heute etwas unentschlossen, Nicole. Irgendetwas drängt Sie, etwas zu unternehmen, doch gleichzeitig wollen Sie dieses Thema lieber nicht anrühren. Führen Sie sich vor Augen, dass jetzt der nächste wichtige Schritt fällig ist. Denken Sie in Ruhe über die Situation nach, ehe Sie eine Entscheidung treffen. Wahrscheinlich sollten Sie heute vorerst nur die Daten zu dieser Angelegenheit einholen. Warten Sie noch ein bisschen zu, ehe Sie handeln.


Der erste Teil stimmt irgendwie...
Den Rest versteh ich nich.

Habt ihr manchmal auch schon mal das Pulsoxymeter von uns ausgeliehen gehabt?
Deutsche Grammatik? Im Keller.
War zuerst etwas überfordert mit der Frage heute *g*
Najoar, soweit so jut.

Bin heut in der Badewanne eingeschlafen, nich gut. Und es war sehr sehr kalt als ich aufgewacht bin und ich war auch ganz verschrumpelt.
Noch 6 Frühdienste. Das Heißt noch 6 mal um 17 Uhr heimkommen und noch 6 mal um 3 Uhr aufstehen.
Daraus folgt 14 Stunden unterwegs.
Ui, muss viel mehr schlafen! Hab schon Augenringe.
Irgendwie is hier nich wirklich viel los,naja könnte an meinen mehr oder weniger für Aussenstehende nicht zu verstehenden Beiträgen liegen... *hm*
Naja soa noch 6 Stunden die müssen genutzt werden.


Also Gute nacht an alle
4.11.06 21:08


Manchmal geht man einen Gang entlang, dieser Gang ist ganz lang, man läuft und läuft mit der Hoffnung seinem Ziel näher zu kommen bzw. das Ziel zu erreichen.
Anfangs voller Hoffnung und Motivation, man wird müde, erschöpft, fragt sich ob es sich überhaupt noch lohnt den Weg zu gehen. Zweifelt an der Bedeutung des Ziels, zweifelt an seinen Wünschen.

Man hängt in der Luft.
Ich will nur eine kleine Antwort, nur einen kleinen Satz, der endlich Karheit bringt. Es ist kein Aufwand 2 Minuten vielleicht 3.

Ewige Unwissenheit...

geh aus meinem Kopf heraus

Dieser Gedanke lässt mich an mir selbst zweifeln.
2.11.06 23:12


Spätdienst rum. Alle wollten was gegen Schmerzen. Ich könnte auch was gebrauchen. Aber bei mir sind es leider keine körperlichen Schmerzen.


Das kann einen ganz schön beschäftigen. Kennt ihr das? Etwas scheint so unwichtig von außen, aber es beschäftigt euch den ganzen Tag.

Solche Sachen würde ich normalerweise einfach am liebsten vergessen, nicht mehr dran denken.
Aber diesmal ist es anders.
Doch leider kann ich nichts daran ändern...
...Sie spricht in Rätseln....


Manchmal ist es soooo schwer.......
2.11.06 22:55


So...
wieder ein Tag rum, schon der erste für November. Ich werde mich jetzt in Richtung Bett begeben, denn morgen ruft schon wieder die Arbeit. Ich hör schon die Patienten rufen: Schwester, Schweeesteerrr!!!!
Zeigt auch das ich es in meinem frei auch ab und an mal vermisse.
So long..
Eine Gute Nacht.
1.11.06 22:59





Nicole
Sternzeichen: Steinbock


1. November 2006
Um Ihre Gefühlslage ist es derzeit nicht gerade bestens bestellt, Nicole. Distanzieren Sie sich ein wenig von all dem Trubel rundum. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um sich zurückzulehnen und sich treiben zu lassen. Treffen Sie keine überhasteten Entscheidungen, sondern lassen Sie den Dingen einfach ihren Lauf. Je eher Sie sich Ihrem wahren Wesen und Ihrer femininen Seite annähern, desto eher werden Sie eine romantische Partnerin oder ein liebenswürdiges Familienmitglied abgeben.

Was man wohl davon halten soll?
Der erste Satz entspricht der Wahrheit. Aber ich kann mich leider nicht zurücklehnen und mich treiben lassen, würde ich gerne tun. Uiuiui Horoskope.... immer wieder ne Sache für dich. Glaub nich dran.

Sollte man etwa..???
1.11.06 22:20


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de

+ Startseite +
+ Ich +
+ Gästebuch +
+ Kontakt +
+ Archiv +
+ Abonieren? +